Grundkurs Leinenführigkeit


Kursinhalt

Leinenführigkeit ist die Grundlage eines angenehmen und zufriedenen Zusammenlebens zwischen Mensch und Hund. Die meisten Menschen malen sich vor der Anschaffung eines Hundes, entspannte Spaziergänge und erholsame Stunden mit ihnen aus. Doch dann kommt alles anders! Schulterschmerzen, kurze Runden fürs Geschäft machen und schnell wieder nach Haus, denn ein zerrender und sich abgrenzender Hund im Alltag ist alles, nur nicht entspannend und erholsam....

 

Wir widmen uns theoretisch und praktisch dem Thema Leinenführigkeit und allem Beziehungsgrundlagen die hierzu nötig sind. Es werden häusliche Programme besprochen und Grundlagen für ein entspanntes Miteinander erläuter. Im Mittelpunkt der Praxis steht die Leinenführigkeit.

Teilnahme- voraussetzung

 

Jedes Mensch-Hundteam ist willkommen.

 

Hund: Mindestalter 6 Monate

 

Für Hunde unter 6 Monaten empfehle ich Ihnen unseren Kurs Welpen- und Junghundeerziehung.

 

Im Falle von Leinenaggression empfehle ich Ihnen unseren Kurs Leinenaggression.

 

 

 

 

 

 


Kursablauf

 Der Grundkurs beinhaltet 6 Std.

 

1 Theoriestunde

 

  • Beziehungsgrundlagen zwischen Mensch und Hund
  • Häusliches Programm
  • Entwicklungsphasen und deren Auswirkung auf die Leinenführigkeit.
  • Grundlagen einer entspannten Leinenführigkeit
  • uvm.

 

5 Praxisstunden

  • Aufbau der Aufmerksamkeit
  • Aufbau der Leinenführigkeit
  • Aufbau eines Abbruchsingnals

Termine, Preise und Kursleitung

Termine:

 

Werden mit den Teilnehmern individuell abgestimmt.

Ab erreichen der Mindesteilnehmerzahl von 2 Mensch-Hundteams beginnt der Kurs nach Terminvereinbarung.

 

Kursgebühr:

 

125,00 € (inkl. gestzl. Mwst.)

 

Kursleiter:

 

Sebastian Schiffer