Kurs Leinenaggression


Kursinhalt

Sollten Sie an dem Punkt angelangt sein, dass es ihnen, bereits bei den Gedanken an eine Begegnung mit anderen Mensch-Hundteams, eiskalt den Rücken herunter läuft, wäre dies der richtige Kurs für Sie.

 

Wir widmen uns theoretisch und praktisch dem Thema Aggressionen an der Leine. Wir analysieren gemeinsam den Ursprung der Leinenaggression und erarbeiten gezielt eine Umgangsstruktur, die Sie und ihren Hund wieder auf einen gemeinsamen Weg bringt.

Wir erläutern Beziehungsgrundlagen, notwendige häusliche Programme und erarbeiten eine Möglichkeit für Sie, ihren Hund managebar durch den Alltag zu führen.

Teilnahme- voraussetzung

 

Jedes Mensch-Hundteam ist willkommen.

 

Hund: Mindestalter 6 Monate

 

Für Hunde unter 6 Monaten empfehle ich Ihnen unseren Kurs Welpen- und Junghundeerziehung.

 

Im Falle von schlechter Leinenführigkeit ohne Aggressionsverhalten, empfehle ich Ihnen unseren Kurs Leinenführigkeit.

 

 

 

 

 

 


Kursablauf

 Der Grundkurs beinhaltet 10 Std.

 

2-3 Theoriestunde

 

  • Aggression bei Hunden
  • Beziehungsgrundlagen zwischen Mensch und Hund
  • Häusliches Programm
  • Entwicklungsphasen und deren Auswirkung auf das Aggressionsverhalten
  • Grundlagen einer entspannten Leinenführigkeit
  • Aufbau eines Abbruchsignals
  • uvm.

 

7-8 Praxisstunden

  • Analysieren des Ursprungs der Leinenaggression
  • Aufbau der Aufmerksamkeit
  • Aufbau der Leinenführigkeit
  • Aufbau eines Abbruchsingnals
  • uvm.

Termine, Preise und Kursleitung

Termine:

 

Werden mit den Teilnehmern individuell abgestimmt.

Ab erreichen der Mindesteilnehmerzahl von 2 Mensch-Hundteams beginnt der Kurs nach Terminvereinbarung.

 

Kursgebühr:

 

249,00 € (inkl. gestzl. Mwst.)

 

Kursleiter:

 

Sebastian Schiffer