Fun-Agility Grundkurs

Kursinhalt

 

Die Hunde bewältigen einen Parcour aus verschiedenen Hindernissen (Sprunghürden, Reifen, Tunnels, Laufsteg, Schrägwand, Wippe, Slalom) unter Anleitung des Hundeführers in einer vorgegebenen Reihenfolge. Diese Reihenfolge wechselt ständig, so dass nie Langeweile entstehen kann.
Es handelt sich hierbei um eine dem Springreiten nachempfundene, sehr anspruchsvolle, Sportart.

 

Jedes Team darf bei uns nach seinen eigenen Möglichkeiten starten.
Die Hunde sollten jedoch körperlich gesund und beweglich sein. Aber auch der Hundeführer sollte körperliche und geistige Beweglichkeit, Einfühlungsvermögen und Spaß an der Teamarbeit mit seinem Hund mitbringen.

Ziel ist die Auslastung des Hundes in Zusammenarbeit mit dem Hundeführer.

 

Teilnahme- voraussetzung

Hunde:

 

Mindestalter 1 Jahr, körperlich gesund und beweglich.


Grundgehorsam, da die Hindernisse ohne Halsband und Leine bewältigt werden (Bleib, Abrufbarkeit).

 

 

 



Kursablauf

 Der Grundkurs beinhaltet 10 Std.

 

1 Theoriestunde

 

  • Vorstellung

  • Kennenlernen der Sportart (Hindernisse mit Besonderheiten der Kontaktzonen, Lernaufbau, Besonderheiten, Führtechniken/Wendungen, Turniere)

  • uvm.

9 Praxisstunden

  • Wie wärme ich richtig auf
  • Aufbau der einzelnen Geräte

  • Führtechniken in der Praxis

  • Der Parcour in der Praxis
  • uvm.

 

 

 

Termine, Preise und Kursleitung

Termine:

 

Werden mit den Teilnehmern individuell abgestimmt.

Ab erreichen der Mindesteilnehmerzahl von 2 Mensch-Hundteams beginnt der Kurs nach Terminvereinbarung.

 

Kursgebühr:

 

249,00 € (inkl. gestzl. Mwst.)

 

Kursleiter:

 

Tanja Helbig

http://www.hpt-tanja-helbig.de/meine_person.html